Kai Pflanz berät über Fördermittel Digitalisierung und Innovation

IHK-Sprechtage für Unternehmen im Oktober im Bereich der Fördermittel - Nord Westfalen am 14. und 21. Oktober

Münsterland/Emscher-Lippe-Region. – Orientierung im Förderdschungel für Innovations- und Digitalisierungsprojekte versprechen Expertensprechtage der IHK Nord Westfalen am 14. und 21. Oktober. In 30-minütigen Einzelgesprächen beantwortet Dr. Kai Pflanz vom Beratungscenter Wirtschaftsförderung der NRW.BANK Fragen von kleinen- und mittleren Unternehmen, Solo-Selbstständigen und Freiberuflern zu Fördermöglichkeiten für ihre Innovations- und Digitalisierungsvorhaben. Die Beratung wird online durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich: Kilian Leufker, Tel. 0251 707-230, oder im Internet www.ihk-nw.de/event/156141116



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel