Höhenretter holen Frauen von Brücke

Zwei Anti-Atom-Aktivistinnen haben am Montagvormittag (5.10.) einen Atomtransport auf der Schiene gestoppt.


Münster - (ots) - Die Personen hatten sich gegen kurz vor zwölf Uhr von einer Brücke der Autobahn 1 bei Häger abgeseilt, um einen herannahenden Zug, der Atom-Müll aus Gronau nach Russland beförderte, zu stoppen. Dieser musste seine Fahrt aufgrund der Aktion für etwa fünf Stunden in Häger unterbrechen.

Polizisten holten die 31-jährige Münsteranerin und die 39-jährige Frau aus Lüneburg mit Hilfe eines Schienenhubwagens und Höhenrettern um 17:06 Uhr von der Brücke.

Der rechte Fahrstreifen der Autobahn 1 in Richtung Dortmund wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter