Es wird kühler

Am Sonntag regnet es anfangs von der Ostsee bis in die Lausitz noch etwas. In der Westhälfte ziehen bei spürbar auffrischendem Wind hin und wieder Schauer durch. Am freundlichsten wird es vom östlichen Niedersachsen bis nach Sachsen sowie in Teilen von Bayern. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 Grad in Münster und 21 Grad in Berlin.

Zum Start in die neue Woche erreichen die Regenwolken und die kühlere Luft auch die Osthälfte des Landes. Anschließend bringen uns Tiefs weiterhin viele Wolken, Regen und Wind. Die Temperaturen pendeln dabei meist um 15 Grad.

Pollenflugvorhersage für Deutschland

Kaum noch Pollen in der Luft

Die Pollenflugsaison geht nun immer mehr zu Ende. Vereinzelt fliegen noch Gräser- und Kräuterpollen sowie einzelne Ambrosiapollen. Generell bleibt der Pollenflug aber schwach. 

WetterOnline



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel