Neuer Bauleitplan für die Eschstraße

Stadtplanungsamt informiert am Mittwoch, 13. November, im Schulzentrum Wolbeck / Pläne vorab auch im Stadtportal

Münster (SMS) Die aktuellen städtebaulichen Planungen für den Bereich Eschstraße stellt das Stadtplanungsamt bei einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 13. November, im Pädagogischen Zentrum des Schulzentrums Wolbeck, Von-Holte-Straße 52, vor. Die Veranstaltung, zu der alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind, beginnt um 18 Uhr.

Ziel ist es, durch die Anbindung der Eschstraße an die Umgehungsstraße das Zentrum von Wolbeck vom Verkehr zu entlasten. Da rund 50 Prozent des Verkehrsaufkommens auf dem zentralen Straßenzug Am Steintor / Münsterstraße durch Wolbecker Binnenverkehr verursacht wird, sollen zentrumsnahe Zufahrten zur Ortsumgehung als attraktive Alternativen gebaut werden. 


Die planungsrechtlichen Voraussetzungen sollen mit der Aufstellung eines Bauleitplans zum Ausbau der Eschstraße zwischen Münsterstraße und der Ortsumgehung Wolbeck (L 585n) geschaffen werden. Die erneute Aufstellung eines Bebauungsplans ist nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts notwendig.


Das Stadtplanungsamt erläutert am 13. November bereits zu einem frühen Zeitpunkt des Verfahrens ausführlich Hintergrund, Zielsetzung und Auswirkungen der Planung. Wer sich bereits vor der öffentlichen Veranstaltung informieren möchte, kann die  Planungsunterlagen ab Mittwoch, 6. November, im Kundenzentrum im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33 (Mo - Mi 8 - 16 Uhr, Do 8 - 18 Uhr, Fr 8 - 13 Uhr) oder im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung  einsehen.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter