Großbrand in Hövel

Einen Brand in einer Fabrik in Hamm-Hövel am 10.08.20 konnte die Feuerwehr nur mit einer enorm großen Anzahl von Einsatzkräften löschen. Da nach eventuell übrig gebliebenen Glutnestern geschaut werden muss, bestehen aktuell noch an zwei Straßen Verkehrsbeschränkungen.

(Feuerwehr Hamm) Meldung vom frühen Nachmittag des 10.08.20: Aktuell befindet sich die Feuerwehr Hamm im Ortsteil Hövel im Einsatz. In einem metallverarbeitenden Betrieb war gegen 14:45 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Der Einsatz dauert zur Zeit noch an. Die Feuerwehr Hamm ist mit einem massiven Kräfteansatz im Einsatz. Zur Zeit sind ca. 140 Einsatzkräfte im Einsatz. Zur Aufteilung der Einsatzstelle wurden drei Einsatzabschnitte gebildet. Das Feuer wird aktuell mit mehreren Strahlrohen bekämpft. Die weitere Einsatzdauer kann noch nicht abgeschätzt werden.

Späteres Update: Das Feuer ist gelöscht. Um möglicherweise aufflammende Glutnester abzulöschen bleibt eine Brandwache vor Ort. Auf den Straßen „Im Sundern“ und „Pieperstraße“ ist bedingt durch die Brandwache mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die weiteren Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamm werden aus dem Einsatz entlassen. Eine ausführliche Berichterstattung folgt.

Feuerwehr Hamm



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel