U23 stellt Oberliga-Kader zusammen

SC Preußen Münster: Fünf Neuzugänge stehen fest.

Einen Stamm an Leistungsträgern konnte die U23 des SC Preußen Münster halten, um den das Trainerteam von Sören Weinfurtner jetzt die Mannschaft für die neue Spielzeit zusammenstellt. Mit jungen und hungrigen Talenten will das Team auch im zweiten Jahr in der Oberliga Westfalen wieder eine gute Rolle spielen. Und die ersten Neuzugänge für diese Mission stehen fest. Aus der eigenen Jugend rücken mit Elias Demirarslan, Can Pohl und Tobias Heering drei U19-YOUNGSTARS in den Herrenbereich auf, dazu wechseln Christopher Klaas (VfL Osnabrück) und Francesco Di Pierro (SV Lippstadt) an die Hammer Straße.

Es gehört zur Ausbildungsidee des Adlerclubs, dass der gemeinsame Weg auch über die U19 hinausführt. Die Jungadler bekommen auf diese Weise in der U23 die Chance, im Seniorenbereich Fuß zu fassen und sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. „Wir sind froh, dass wir die Jungs bei uns im eigenen Stall halten können. Sie bringen alle eine hohe individuelle Qualität und viel Potential mit. Ich bin mir sicher, dass sie auf Strecke total wertvoll für uns sein werden“, freut sich Sören Weinfurtner auf Pohl (Abwehr), Demirarslan (Mittelfeld) und Heering (Mittelfeld), die innerhalb des Clubs den nächsten Schritt gehen wollen.

Mit Christopher Klaas hat sich die U23 die Dienste eines feinen Fußballers gesichert, der mit der U19 des VfL Osnabrück in der letzten Saison in die Bundesliga aufgestiegen ist und ein großes Potential mitbringt, wie Weinfurtner betont: „Christopher ist ein intelligenter Fußballer, der auf der Sechs oder Acht zuhause ist. Er ist körperlich noch nicht ganz auf dem Niveau Herrenfußball, aber ein Spieler, der den Rhythmus einer Partie bestimmen kann. Er besitzt eine super Vororientierung, ist technisch sehr, sehr gut und zudem beidfüßig. In ihm schlummert einiges, auf das wir uns freuen können.“

Für die Offensive hat sich die U23 zudem mit Francesco Di Pierro vom SV Lippstadt verstärkt. Der 20-Jährige war in der Rückrunde an den Oberliga-Aufsteiger RW Ahlen ausgeliehen, nachdem er beim Regionalligisten  in der Hinrunde nicht zum Zug gekommen war. Jetzt wartet auf ihn beim SC Preußen eine neue sportliche Herausforderung. „Francesco ist ein großes Talent, das in seinem ersten Seniorenjahr etwas Pech hatte. Er vereint viele Qualitäten und verkörpert vor allem eine große Torgefahr. Für ihn wird es in dieser Saison darum gehen, viele Spiele zu machen und im Seniorenbereich anzukommen“, traut Sören Weinfurtner Di Pierro diesen Schritt an der Hammer Straße zu.



Titelbild: Elias Demirarslan


Tobias Heering


Can Pohl




Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter