Supermarkt-Räuber festgenommen

Ein Dieb versuchte vergangenen Samstag, Waren in einem Discounter zu stehlen. Er konnte beim Fluchtversuch von zwei Mitarbeitern gefasst werden. In seiner Tasche fand die Polizei Gegenstände von vorherigen Diebstählen und Drogen.

Hamm-Mitte - (ots) - Am Samstag, 11. Juli 2020, gegen 08.35 Uhr entwendete ein polizeilich bekannter Täter diverse Waren eines Discounters an der Lange Straße. Als er das Geschäft verlassen wollte, wurde er von einem Mitarbeiter des Supermarktes angesprochen. Der Dieb ergriff zunächst mit einem Teil der Beute die Flucht, konnten allerdings von zwei Mitarbeitern festgehalten werden. Um sich seine weitere Flucht mit der Ware zu ermöglichen, wehrte er sich vehement und versuchte sogar einen der Mitarbeiter in den Arm zu beißen. Durch die verständigte Polizei wurde der Räuber vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Tasche konnten vier Handys und zwei Akku-Schrauber aufgefunden werden, die vermutlich aus anderen strafbaren Handlungen stammen. Weiterhin führte er Drogen mit sich. Gegen ihn wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt, unter anderem auch ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahl eingeleitet. (as)

Polizei Hamm



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel