Taschendiebe unterwegs!

Am gestrigen Dienstag wurden in der Hammer Innenstadt von Taschendieben insgesamt fünf Geldbörsen gestohlen. Die Polizei gibt Ratschläge zur Vorbeugung.

(Polizei Hamm) Am Dienstag, 7. Juli, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 16.30 Uhr, schlugen Taschendiebe gleich fünf Mal in der Innenstadt zu. In allen Fällen flohen sie unerkannt mit den Geldbörsen ihrer Opfer. Die Diebstähle ereigneten sich auf der Weststraße, am Westring, am Marktplatz und am Richard-Matthaei-Platz.

Die Polizei rät daher:

- Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen.
- Tragen Sie Geld und Zahlungskarten sowie Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.
- Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche immer mit der Verschlussseite zum Körper.
- Halten Sie Ihre mitgeführte Tasche stets geschlossen.
- Lassen Sie Ihre Handtasche oder Jacke niemals unbeaufsichtigt.
- Achten Sie bei einem Menschengedränge verstärkt auf Ihre Wertsachen.(jb)

Text: Polizei Hamm



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter