Umzugshelfer nimmt mehr als verabredet

Ein junger Mann ließ sich von einer Seniorin einen Lohn dafür auszahlen, dass er ihr beim Umzug half. Anschließend lenkte er die ältere Dame kurz ab und stahl ihre Geldbörse. Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem Täter.

Hamm-Mitte - (ots) -  Am Mittwoch, 1. Juli, bat eine 56-jährige Hammerin einen unbekannten Mann an der Bushaltestelle Westentor, ihr beim Tragen von Umzugskisten zur Ritterstraße zu helfen. Dafür erhielt der Helfer gegen 14.10 Uhr 20 Euro. Anschließend bat er um ein Glas Wasser und war kurzzeitig unbeaufsichtigt.

Später bemerkte die Hammerin das Fehlen ihrer Geldbörse samt Bargeld und Ausweisdokumenten. Der Tatverdächtige ist zirka 25 Jahre alt, schlank und etwa 190 Zentimeter groß. Er hat lockiges Haar und trug ein schwarzes T-Shirt und blaue Jeans. Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder per Mail unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de. (lt)

Polizeipräsidium Hamm



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel