858 Infizierte (+2)

Derzeit werden im Kreis Coesfeld insgesamt fünf Coronavirus-Infizierte im Krankenhaus behandelt, eine Person davon auf der Intensivstation.

24.05.2020 - Kreis Coesfeld -  Am heutigen Sonntag (24. Mai 2020) liegt die Gesamtzahl der Ansteckungen mit dem Coronavirus im Kreis Coesfeld bei 858 Fällen – gegenüber dem Stand von 856 Fällen am Freitag (22. Mai 2020). Es ist seither eine Person aus Nottuln hinzugekommen, die bei Westfleisch beschäftigt ist. Eine weitere Person aus Olfen wurde positiv gemeldet, ohne Bezug zum fleischverarbeitenden Betrieb in Coesfeld. Zugleich wurde in der Statistik heute eine Person abgezogen, die am gestrigen Samstag (23. Mai 2020) irrtümlich der Stadt und dem Kreis Coesfeld zugeordnet worden war. Der tatsächliche Wohnort liegt in einem Nachbarkreis.  

Somit liegt die Gesamtzahl der angesteckten Westfleisch-Beschäftigten bei 297 Fällen. Die Gesamtzahl der Gesundeten im Kreis Coesfeld bleibt bei 523 Fällen. Aktuell sind keine weiteren Todesfälle zu beklagen.

 

Derzeit werden im Kreis Coesfeld insgesamt fünf Coronavirus-Infizierte im Krankenhaus behandelt, eine Person davon auf der Intensivstation. Es ist am heutigen Sonntag nicht zu ermitteln, ob Westfleisch-Beschäftigte darunter sind.

 


Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter