Vatertag ohne Bollerwagen

Corona: Die Bestimmungen am Feiertag wurden weitgehend eingehalten

Münster - (SMS) - Am Feiertag lockte das sommerliche Wetter viele Menschen ins Freie. Familien, Freunde und Väter waren unterwegs. "Bollerwagen" wurden an diesem Vatertag nicht gesichtet, so der Hinweis des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD).

Der KOD war besonders am Aasee, am Kanal sowie in Park- und Grünanlagen unterwegs. Zumeist haben die Münsteranerinnen und Münsteraner wieder die Bestimmungen und Abstandsregeln eingehalten. Bei 54 Kontrollen verzeichneten die Streifen 39 Verstöße, die sich mit dem Hinweis auf die Abstandsregeln erledigten.

In einigen Bereichen des Dortmund-Ems-Kanals wurde wegen des schönen Wetters der Abstand zwischen den Personen nicht immer eingehalten. Diese Bereiche bilden in den nächsten Tagen einen Kontrollschwerpunkt des Kommunalen Ordnungsdienstes.

Die Stadt appelliert an alle Münsteraner, die nicht zu einer Familie gehören, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu weiteren Personen einzuhalten.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter