EILMELDUNG

Corona an Hauptschule Wolbeck

Münster  (SMS) Wolfgang Heuer, Leiter des Corona-Krisenstabes der Stadt Münster, hat heute (Dienstag, 19. Mai) Corona-Tests für die gesamte Schüler- und Lehrerschaft der Hauptschule Wolbeck angeordnet.

Heuer: "Nach uns vorliegenden Daten gibt es an der Schule ein problematisches Infektionsgeschehen. Die lückenlose Testung aller Beteiligten ist geboten, um  Schüler und Lehrer vor einer unkontrollierten Ausbreitung des Corona-Virus an der Schule zu schützen."

Nach Informationen des städtischen Gesundheitsamtes sind an der Schule mindestens vier Schülerinnen und Schüler sowie mindestens zwei Lehrerinnen mit dem Corona-Virus infiziert. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler verteilen sich auf mehrere Lerngruppen in unterschiedlichen Jahrgängen. Die Lehrerinnen hatten im Rahmen von Besprechungen Kontakt mit anderen Mitgliedern des Lehrerkollegiums.

Heuer: "Die Erfahrungen, die wir bislang in der Bekämpfung der Pandemie gesammelt haben, sind eindeutig. Auf ein Infektionsgeschehen innerhalb größerer Gruppen, die viel Zeit an einem gemeinsamen Ort verbringen, muss schnell und konsequent geantwortet werden."

Die Testungen beginnen am morgigen Mittwoch und werden nach dem Feiertag am Freitag fortgesetzt.




Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter