Filmgorillas

Zweimal in der Woche, dienstags und donnerstags, jeweils um 16.00 Uhr, laden die Filmgorillas neue Videos auf dem zugehörigen ZDF-YouTube-Kanal hoch.


Auftritt: Filmgorillas! Mit dem Film- und Serienmagazin "Filmgorillas" und dem gleichnamigen YouTube-Kanal geht ZDFkultur in der Filmberichterstattung neue Wege.

Steven Gätjen © ZDF und Elbgorilla / Björn Lindenblatt

Im Netz und im TV sprechen Kinoexperte Steven Gätjen, Schauspielerin Maria Ehrich sowie das Cineasten-Ehepaar Silke und Daniel Schröckert über ihr Lieblingsthema.

Maria Ehrich  © ZDF und Elbgorilla / Manuel Vering

Die vier leidenschaftlichen Filmfans bahnen sich einen Weg durch den Dschungel aktueller Neustarts und reden sich zu Themen aus der Film- und Serienwelt die Köpfe heiß. Ob Blockbuster, Arthouse, Familienfilm oder die neueste Serie: Die Filmgorillas lieben es, sich gegenseitig von ihren Ansichten zu überzeugen und präsentieren ihre Kino-, Streaming- und TV-Tipps deshalb immer zu zweit –manchmal auch mit Spaß an einem gepflegten Streit.

Silke Schröckert  © ZDF und Elbgorilla / Björn Lindenblatt

Zweimal in der Woche, dienstags und donnerstags, jeweils um 16.00 Uhr, laden die Filmgorillas neue Videos auf dem zugehörigen ZDF-YouTube-Kanal hoch. In der Rubrik "Frischfutter" diskutieren sie dienstags die interessantesten Neustarts. Donnerstags greifen die Gorillas in ihren "Streifzügen" relevante Themen aus der Film- und Serienwelt auf.

Daniel Schröckert  © ZDF und Elbgorilla / Björn Lindenblatt

Die Highlights ihrer YouTube-Woche werden im TV-Magazin zusammengefasst, das ab 28. Mai 2020, 0.45 Uhr, immer donnerstags im ZDF ausgestrahlt wird. Auf der Facebook-Seite von ZDFkultur und auf dem Instagram-Kanal von ZDFheute hinterlassen die Gorillas ebenso ihre Spuren.

Titelbild: Das Logo der Sendung  "Filmgorillas",  ZDF und Elbgorilla



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel