Coronavirus wütet in Coesfeld

Insgesamt 821 Menschen im Kreis Coesfeld infiziert

 

Kreis Coesfeld - Aktuell sind 264 Beschäftigte des fleischverarbeitenden Betriebs in Coesfeld nachweislich mit dem Coronavirus infiziert – gegenüber dem Stand von 261 Infizierten am gestrigen Dienstag (12. Mai 2020).

Bei 589 Getesteten hat sich die Befürchtung nicht bestätigt. Insgesamt sind unter den Beschäftigten bislang 1032 Abstriche genommen worden. 179 Testergebnisse sind also noch offen.

Im Kreis Coesfeld ist die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus am heutigen Mittwoch (13. Mai 2020) auf insgesamt 821 Fälle angestiegen – gegenüber dem Stand von 814 Fällen am gestrigen Dienstag (12. Mai 2020). 468 Menschen sind inzwischen gesundet. Es sind im Kreis Coesfeld keine weiteren Todesfälle zu beklagen. Alle aktuellen Zahlen finden sich auf der Seite https://www.kreis-coesfeld.de/themen-projekte/gesundheit/coronavirus.html  

Unverändert werden im Kreis Coesfeld insgesamt 15 Erkrankte im Krankenhaus behandelt, keiner davon auf der Intensivstation.  


Der Landrat des Kreises Coesfeld



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter