Passantenzahlen auf der Ludgeristraße

Passantenzahlen in Münsters City legen weiter zu 11. Mai 2020 Frequenzmessung der Wirtschaftsförderung

Die Besucherzahlen in der City steigen kontinuierlich. In der vergangenen Woche (04.-09.05.2020) machte das Besucheraufkommen auf der Ludgeristraße gegenüber den vorherigen Verkaufstagen einen deutlichen Sprung nach oben. Drei Wochen nach dem Ende des Shutdowns ist das eine gute Nachricht für den Handel und die Gastronomie.

Während die WFM am letzten Samstag in der Lockdown-Zeit (18.04.2020) auf der Ludgeristraße im Tagesverlauf 4.835 Passanten zählte, waren es am ersten Samstag nach Wiedereröffnung (25.04.) schon 14.332 und am darauffolgenden Wochenende (02.05.) 16.118 Besucher, die in beide Richtungen über Münsters beliebteste Shoppingmeile flanierten. Am Samstag, dem 9. Mai 2020, markierten 22.508 Menschen den vorläufigen Höhepunkt. Diese Frequenz macht 44 Prozent des Aufkommens am Vorjahressamstag aus.


Die Messstelle befindet sich auf der Ludgeristraße auf Höhe des Arkadeneingangs. Die Daten werden von der Wirtschaftsförderung Münster GmbH in Kooperation mit hystreet.com ermittelt.

Grafik: In der dritten Woche nach dem Ende des Shutdowns machen die Besucherzahlen, gemessen auf der Ludgeristraße, einen Sprung nach oben.          Grafik: WFM Münster



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter