NRW-Soforthilfe

Seit heute können Selbständige und Unternehmer wieder Anträge auf Soforthilfe stellen.


-Münster- Bei der Bezirksregierung Münster sind bis einschließlich Donnerstag (16. April) insgesamt 46.740 Anträge genehmigt worden. Die Anträge aus dem gesamten Regierungsbezirk wurden nun auch nach Branchen ausgewertet.

Mit fast 24.000 Anträgen aus dem Bereich Dienstleistungen, ist dies mit großem Abstand die Branche mit den meisten Anträgen. Daneben ist die Branche des Einzelhandels mit knapp 6.000 Anträgen, der Bereich des Handwerks mit rund 5.300 Anträgen und das Gastgewerbe mit gut 5.000 Anträgen am häufigsten bei der Antragstellung vertreten.

Insgesamt verteilen sich die bisher genehmigten Anträge bei der Bezirksregierung Münster auf 30 verschiedene Branchen.

Die Bezirksregierung Münster schaltet nach dem Neustart der NRW-Soforthilfe am Samstag (18. April) wieder eine Hotline für die Antragsteller. Die Hotline ist dann in der Zeit von 9 bis 13 Uhr unter der Telefonnummer 0251/411-3400 zu erreichen. Unter der Woche (montags bis freitags) ist diese Nummer jeweils in der Zeit von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

Bild: Bezirksregierung Münster



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter