464 Corona-Infizierte

23 Menschen im Kreis Coesfeld werden derzeit stationär im Krankenhaus behandelt, fünf davon auf der Intensivstation.

- Kreis Coesfeld - Im Kreis Coesfeld sind 464 Ansteckungen mit dem Coronavirus nachgewiesen, womit die Zahl der Ansteckungen im Vergleich zum Vortag um zwei Fälle angestiegen ist. Die zwei Neuansteckungen verteilen sich auf die Stadt Coesfeld.  

Die aktuelle Zahl von 464 Fällen teilt sich auf wie folgt:

38 Personen in Ascheberg,

26 in Billerbeck,

76 in Coesfeld (Vortag: 74),

135 in Dülmen,

18 in Havixbeck,

48 in Lüdinghausen,

19 in Nordkirchen,

25 in Nottuln,

16 in Olfen,

14 in Rosendahl und

49 in Senden.

 

319 Menschen sind als gesundet gemeldet, davon

22 Personen in Ascheberg,

19 in Billerbeck,

34 in Coesfeld,

101 in Dülmen,

13 in Havixbeck,

31 in Lüdinghausen,

18 in Nordkirchen,

21 in Nottuln,

14 in Olfen,

10 in Rosendahl und

36 in Senden.

Die ortsscharfen Zahlen der Gesundeten sind nun ebenfalls auf der Internetseite des Kreises zu finden: https://www.kreis-coesfeld.de/themen-projekte/gesundheit/informationen-zum-coronavirus.html

23 Menschen im Kreis Coesfeld werden derzeit stationär im Krankenhaus behandelt, fünf davon auf der Intensivstation.


Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter