Corona beschert DHL Rekordwerte

Neun Millionen Pakete pro Tag

Essen - (ots) - In der Corona-Krise verzeichnet der Paket-Dienstleister DHL Rekordwerte und kommt mancherorts an Kapazitätsgrenzen. "Seit zehn Tagen nimmt die Menge an Paketen täglich zu", sagte Thomas Schneider, der als Betriebschef verantwortlich ist für den Post- und Paketbetrieb des deutschen Marktführers, gegenüber der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Freitagausgabe).

"Im Paketgeschäft erleben wir derzeit Rekordwerte für den Frühling. Wir haben am Mittwoch neun Millionen Pakete an einem Tag transportiert." Im Vergleich zum Vorjahrestag entspreche dies einem Zuwachs um 45 Prozent. "In einigen Bereichen arbeiten wir an der Kapazitätsgrenze", sagte Schneider der WAZ.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter