Schwer verletzte Person durch Hinweise identifiziert


Münster - (ots) - Die männliche Person, die Anfang April (4.4., 17:15 Uhr) mit schweren Brandverletzungen im Bereich der Parkanlage Hansaplatz Ecke Schillerstraße gefunden wurde, ist identifiziert.

Durch die Öffentlichkeitsfahndung ging bei der Polizei ein Hinweis auf einen 49-jährigen polnischen Staatsbürger ein. Der 49-Jährige ist ohne festen Wohnsitz und hält sich häufiger in Parkanlagen auf. Der 49-jährige Pole ist immer noch nicht vernehmungsfähig, bestätigte aber heute (14.4.) die Angaben zu seiner Person.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter