"Brennpunkt" über das Attentat in Halle

Schüsse vor der Synagoge: seit den Mittagstunden läuft ein Großeinsatz der Polizei. In der Nähe einer Synagoge in Halle/Saale wurden zwei Menschen erschossen

München (ots) - Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste heute sein Programm und strahlt um 20:15 Uhr einen 30-minütigen "Brennpunkt" (BR, MDR, SWR) aus: 9. Oktober 2019, 20:15 Uhr: Brennpunkt Schüsse vor der Synagoge Moderation: Gunnar Breske Die Offensive - Erdogans Krieg gegen die Kurden Moderation: Christian Nitsche Seit den Mittagstunden läuft ein Großeinsatz der Polizei in Mitteldeutschland. In der Nähe einer Synagoge in Halle wurden zwei Menschen erschossen. Die bewaffneten Täter sind auf der Flucht. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen mit Hinweis auf einen möglichen rechtsterroristischen Hintergrund übernommen. Auch MDR-Informationen gehen in die Richtung, dass ein Täter dem rechtsextremen Milieu zu zuordnen ist.

Foto: Pixabay



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel