Es ist noch nicht vorbei

Tagesaktuelle Fallzahlen zum Coronavirus in Deutschland zeigen ein Plus von 4615 zum Vortag


Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin hat die Zahl der in Deutschland mit dem Coronavirus infizierten Menschen am Dienstag mit 61.913 angegeben - ein Plus von 4615 seit dem Vortag. Die in der US-Stadt Baltimore ansässige Johns-Hopkins-Universität (JHU) meldete 66.885 Infizierte. Das RKI, das nur die elektronisch übermittelten Zahlen aus den Bundesländern berücksichtigt und seine Aufstellung einmal täglich aktualisiert, registrierte bislang 583 Todesfälle, die JHU 645 Tote.

Für die einzelnen Bundesländer übermittelte das RKI die folgenden Zahlen (Infizierte / Differenz zum Vortag / Tote):

Baden-Württemberg: 12.334 / +1391 / 165

Bayern: 14.810 / +821 / 162

Berlin: 2575 / +111 / 13

Brandenburg: 798 / +37 / 2

Bremen: 294 / +8 / 4

Hamburg: 2191 / +138 / 9

Hessen: 3283 / +192 / 17

Mecklenburg-Vorpommern: 366 / +10 / 1

Niedersachsen: 4063 / +331 / 34

Nordrhein-Westfalen: 13.225 / +1047 / 117

Rheinland-Pfalz: 2726 / +142 / 19

Saarland: 782 / +76 / 7

Sachsen: 1882 / +87 / 12

Sachsen-Anhalt: 680 / +88 / 6 (mit Nachtrag vom Montag)

Schleswig-Holstein: 1120 / +71 / 9

Thüringen: 784 / +65 / 6

Gesamt: 61.913 / +4615 / 583

cfm/jpf










Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel