Neuer Asphalt für Feuerstiege

Für die Ausweitung des Radwegenetzes führt das Amt für Mobilität und Tiefbau die „Erneuerung der Wirtschaftswege im Radwegenetz“ fort. Ab kommenden Montag, 30. März, soll der Asphalt auf der Feuerstiege erneuert werden.


Münster - (SMS) -  Für die Ausweitung des Radwegenetzes führt das Amt für Mobilität und Tiefbau die „Erneuerung der Wirtschaftswege im Radwegenetz“ fort. Ab kommenden Montag, 30. März, soll der Asphalt auf der Feuerstiege erneuert werden.  

Für die Asphaltarbeiten muss die Feuerstiege zwischen Amelsbüren und Mecklenbeck für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer voll gesperrt werden. Umleitungen für den Rad- und Kfz-Verkehr werden über Haus Tinnen, Rehbaum und Wilbrenning ausgewiesen und eingerichtet. Zufahrten zu Grundstücken werden weitestgehend aufrechterhalten. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 30. April.

Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet aus Sicherheitsgründen dringend besonders alle Radfahrenden und Fußgängerinnen und Fußgänger die Umleitungsstrecken zu nutzen und die erforderlichen Umwege in Kauf zu nehmen. Unebenheiten, Kanten und Baugruben auf der nicht beleuchteten Strecke sind gefährliche Hindernisse im Baufeld.