Entlastung für Praxen

"In der Uppenbergschule am Bröderichweg behandeln ab sofort Ärztinnen und Ärzte Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben oder sich schwer krank fühlen." Aber nur mit Termin!

Münster - (SMS) - Viele hausärztliche Praxen arbeiten in diesen  Corona-Wochen am Limit, Telefondrähte glühen heiß, Patienten brauchen Rat und Diagnosen. Für Entlastung sorgt ein Therapiezentrum, das die Stadt und die Kassenärztliche Vereinigung  Westfalen-Lippe (KVWL) kurzerhand auf die Beine gestellt haben. KV-Bezirksstellenleiter Dr. Hendrik Oen: "In der Uppenbergschule am Bröderichweg behandeln ab sofort Ärztinnen und Ärzte Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben oder sich schwer krank fühlen."

Die Terminvergabe erfolgt über die städtische Coronahotline, Telefon  02 51 / 4 92 10 77.

Das Team des Therapiezentrums ist täglich von 9 bis 21 Uhr im Dienst. 

Foto: Presseamt  Münster.