Coronavirus

164 nachgewiesene Ansteckungen im Kreis Coesfeld


- Kreis Coesfeld - Die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus liegt am heutigen Montag (23. März 2020) im Kreis Coesfeld insgesamt bei 164 Fällen – gegenüber dem am vergangenen Samstag (21. März 2020) mitgeteilten Stand von 152 Fällen.  

Die neue Zahl teilt sich wie folgt auf:

14 Personen in Ascheberg,

elf in Billerbeck,

13 in Coesfeld,

43 in Dülmen,

neun in Havixbeck,

17 in Lüdinghausen,

zehn in Nordkirchen,

neun in Nottuln,

sieben in Olfen,

vier in Rosendahl und

27 in Senden.

Insgesamt 21 Menschen im Kreis sind inzwischen als gesund aus der Quarantäne entlassen worden. Sechs Personen werden derzeit im Krankenhaus behandelt, zwei davon auf der Intensivstation.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter