Münsteraner ausgeraubt

Die Polizei nimmt zwei junge Männer fest.

Münster (ots) Am frühen Montagmorgen (23.01.) haben zwei Jugendliche einen 26-Jährigen an der Steinfurter Straße ausgeraubt.

Die 16- und 17-jährigen Täter sprachen den Münsteraner bisherigen Ermittlungen zufolge zunächst freundlich an und verwickelten ihn in ein Gespräch. Noch in dem Gespräch riss einer der beiden die goldene Kette des Geschädigten von dessen Hals und beide Täter flüchteten zu Fuß mit der Beute.

Polizist*innen stellten beide Täter in unmittelbarer Nähe zum Tatort und nahmen sie vorläufig fest. Sie erwarten nun Strafverfahren.


Polizei Münster




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel