AfD-Neujahrsempfang und Gegendemo in Münsters Innenstadt

Versammlung im Bereich Prinzipalmarkt am kommenden Freitag: Die Polizei erwartet Verkehrsbeeinträchtigungen in der Innenstadt.

Münster (ots) Am Freitag , den 20.01., findet im historischen Rathaus der Stadt Münster der Neujahrsempfang der AfD statt. Das Bündnis "Keinen Meter den Nazis" ruft zeitgleich zu einer Versammlung auf dem Prinzipalmarkt auf.

Der Ratshausvorplatz am Prinzipalmarkt, der Rathausinnenhof und der Syndikatplatz werden hierzu teilweise für den Verkehr gesperrt. Durch die Absperrungen im Bereich des Prinzipalmarktes wird es ab Freitagmittag (20.1.) zu Beeinträchtigungen des öffentlichen Verkehrs in der Innenstadt kommen. 

Der Busverkehr wird für die Zeit der Versammlung umgeleitet. Das fußläufige Passieren des Prinzipalmarktes ist möglich. Auch die Einkaufsmöglichkeiten am Prinzipalmarkt können genutzt werden. Die Sperrungen rund um das Rathaus sind notwendig, um die Durchführung jeder Versammlung zu ermöglichen. Das führt zu Beeinträchtigungen, ist jedoch unvermeidbar.

Über die aktuelle Entwicklung und mögliche Verkehrsbehinderungen informiert die Polizei sowohl über die Internetseite (https://muenster.polizei.nrw/artikel/versammlung-im-bereich-prinzipalmarkt-am-kommenden-freitag), als auch über die offiziellen Social-Media Plattformen der Polizei Münster (Facebook, Twitter, Instagram). 

Zudem informiert die Stadt Münster über aktuelle Fahrplanänderungen unter https://www.stadtwerke-muenster.de/privatkunden/mobilitaet/fahrplaninfos.html


Polizei Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel