König Charles III. kommt nach Deutschland

Charles III. soll am 27. März zu seinem ersten Staatsbesuch nach Frankreich reisen und vom 29. bis zum 31. März Berlin und Hamburg besuchen.

Der britische König Charles III. soll offenbar im Frühling nach Deutschland kommen. Dies berichtete das Magazin "Stern" am Mittwoch unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach soll Charles zunächst am 27. März zu seinem ersten Staatsbesuch nach Frankreich reisen und anschließend vom 29. bis zum 31. März Berlin und Hamburg besuchen.

Angeblich sei auch eine dritte Station in Ostdeutschland im Gespräch, berichtete das Magazin. Die Reise wäre der erste Besuch des neuen Königs in Deutschland - noch vor seiner offiziellen Krönung. Diese ist für den 6. Mai geplant.

Zuletzt war Charles, damals noch als Thronfolger, zusammen mit seiner Frau Camilla im November 2020 zum Volkstrauertag in Deutschland. Fünf Jahre zuvor hatte die im September gestorbene Königin Elizabeth II. zum letzten Mal die Bundesrepublik besucht.

awe/cfm


© Agence France-Presse


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel