Veranstaltungsvorschau Friedenskapelle Münster

Nach den Corona-Einschränkungen der letzten Jahre verspricht das neue Jahr viele kulturelle Highlights und wieder steigende Besucherzahlen in der Friedenskapelle am Friedenspark.

Tim Eberhardt, Künstlerischer Leiter und Manager, wünscht in diesem Zusammenhang allen Beteiligten ein gutes neues Jahr 2023 mit Glück, Gesundheit und viel Musik. 

In einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr und dessen Ausklang erklärt er: „Wir sind sehr glücklich, dass wir im vergangenen Jahr wieder richtig Fahrt aufnehmen konnten und gleich einen neuen Besucherrekord geknackt haben. In den Konzerten von Oktober bis Dezember hatten wir eine Auslastung von mehr als 75% – das ist in der Nach-Corona-Zeit eine wahre Freude und stimmt zuversichtlich. Zudem haben wir in einer Spendenaktion zugunsten von Lichstrahl Uganda mehr als 800 € sammeln können – ein großer Dank geht an unser Publikum, das damit einen wertvollen Beitrag geleistet hat.“

Und weiter: „Schauen wir noch weiter zurück: Vor rund 20 Jahren öffnete die Friedenskapelle ihre Pforten für die Kultur. Der Gründer Egbert Snoek schuf damit einen vielseitigen Konzert- und Veranstaltungsort, der sich mittlerweile zu einer wirkungsvollen und beliebten Kulturstätte entwickelt hat.

Dieses Jubiläum feiern wir in diesem Frühjahr in mehr als 20 Jubiläumskonzerten. Wir haben Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die uns schon viele Jahre begleiten – wagen aber auch wieder Neues und Unbekanntes. Das Motto unseres Jubiläums: Alles ist Musik! Denn so vielfältig wie die Musik ist auch das Programm der Friedenskapelle.“


Hier der Überblick über die kommenden Termine im Januar/Februar 2023:

07.01. 20h Salonorchester Münster - Neujahrskonzert

08.01. 17h Salonorchester Münster - Neujahrskonzert

18.01. 19h Grenzgang Reisereportage - Magisches Zentralasien

20.01. 20h Die Himmlische Nacht der Tenöre - Passione per la musica

28.01. 20h Großes Orchester der Weihnachtshilfe Polen - Benefizkonzert

03.02. 20h Elbtonal Percussion - HAMBURG

08.02. 19h Grenzgang Reisereportage - Namibia & Botswana

10.02. 20h Robert Nippoldt & das Green Light Ensemble - Der Große Gatsby

12.02. 11h Fidolino Kinderkonzert - Tonbilder

12.02. 17h Marina Baranova - Bilder einer "anderen" Ausstellung


VORAUSSCHAU:

Neujahrskonzert

Seit beinahe 30 Jahren ist das Salonorchester Münster ein Garant dafür, musikalisch die Sektkorken knallen zu lassen – seit vielen Jahren mit größtem Erfolg auch in der Friedenskapelle. Die zehn Musikerinnen und Musiker stehen für leichtfüßige Unterhaltung auf höchstem Niveau. Sie sind Meister darin, mit der Musik eine unwiderstehliche Atmosphäre zu kreieren – ob mit einer tänzerischen Polka oder im Walzertakt schwelgend, mit einem heißblütigen Tango oder mit lässigem Jazz. Das Ensemble versteht es, mit Charme, Stil und Fingerspitzengefühl das Publikum sofort in seinen Bann zu ziehen.


Wenn die Geigen seufzen, der Kontrabass genüsslich swingt und silbriger Trompetenklang ertönt, dann hat man das Gefühl, in eine andere Zeit und eine andere Welt versetzt zu werden. In der Fantasie verreist man mit den Musikern in Pariser Salons des 19. Jahrhunderts und inWiener Caféhäuser – man besucht mit den Ohren südamerikanische Tangofestivals und taucht in die verruchte Welt New Yorker Jazzclubs ein.

Genießen Sie diesen schwungvollen Start ins neue Jahr mit einem prickelnden Glas Sekt – Prosit!


DATUM: 07.01.2023

ZEIT: 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

EINTRITT: 25€ – 30€

VERANSTALTUNGSKATEGORIE: Alle Termine

TICKETS: https://friedenskapelle.reservix.de/p/reservix/event/2022165


VERANSTALTUNGSORT

Friedenskapelle am Friedenspark

Willy-Brandt-Weg 37 b

48155 Münster



HAMBURG

Die vier treffsicheren Schlagwerker aus Hamburg beherrschen den „kreativen Crossover“ aus Klassik, Jazz und Weltmusik wie kaum eine andere Formation hierzulande.

Mit dem neuen Programm „Hamburg“ entdeckt Elbtonal Percussion trommelnd und klopfend seine Heimatstadt. Es ist ein einzigartiges, multimediales Experiment und eine besondere Momentaufnahme dieser Zeit, in der sich die vier Klangkünstler trotz Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen durch ihre Heimatstadt Hamburg bewegen, um den Sound, die Rhythmen und die Atmosphäre der Stadt in Musik zu verwandeln, ob z.B. im Alten Elbtunnel, in der Elbphilharmonie, im Millerntor-Stadion, im Hansa Theater Varieté oder im Boxkeller „Zur Ritze“ auf der Reeperbahn. So ist von Mai bis Dezember 2020 ein einzigartiges Klangbild in Form von Film- und Tonaufnahmen entstanden.


Wuchtige Trommelgrooves werden von zarten Marimba-Balladen abgelöst. Percussion-Pantomime trifft auf Fingerakrobatik und Minimalmusik. Entstanden sind 10 Stücke, durch die das Publikum die 10 Lieblingslocations des Ensembles erhören kann – ein Liebeslied an Hamburg!


DATUM: 03.02.2023

ZEIT: 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

EINTRITT: 20€ – 25€

VERANSTALTUNGSKATEGORIE: Alle Termine

TICKETS: https://friedenskapelle.reservix.de/p/reservix/event/2022792


VERANSTALTUNGSORT

Friedenskapelle am Friedenspark

Willy-Brandt-Weg 37 b

48155 Münster



Bilder einer ANDEREN Ausstellung

„Kunst und Musik kann nur dann aufblühen, wenn das Publikum und die Kunstschaffende eine Symbiose bilden und gemeinsam das Kulturgeschehen gestalten.“


Mitten im Kultur-Lockdown erforschte die in Hannover ansässige Pianistin und Komponistin Marina Baranova neue Wege der emotionalen Bindung und künstlerischen Intimität mit dem Publikum. Aus dem persönlichen Austausch mit einzelnen Projektteilnehmer*innen erschuf sie ein neues künstlerisches Konzept: Sie ließ sich private Artefakte und Erinnerungsobjekte fotografisch zuschicken und betrachtete sie als Kunstobjekte. Inhaltlich angereichert durch die jeweiligen persönlichen Erfahrungen, verwandelte die Tonkünstlerin diese Objekte in Klangbilder. Durch die Vertonung der Bilder zeichnete Baranova feinsinnige psychologische Porträts. Vor diesem Hintergrund entstand eine Reihe von neuen Kompositionen.

Marina Baranova spielt ihre Stücke und erzählt die Entstehungsgeschichten dazu. Die Bilder dieser „anderen“ Ausstellung werden gleichzeitig auf Großbildleinwand projiziert.


DATUM: 12.02.2023

ZEIT: 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

EINTRITT: 15€ – 20€

VERANSTALTUNGSKATEGORIE: Alle Termine

TICKETS: https://friedenskapelle.reservix.de/p/reservix/event/2022795


VERANSTALTUNGSORT

Friedenskapelle am Friedenspark

Willy-Brandt-Weg 37 b

48155 Münster


Nach dem Programm, das im Januar und Februar stattfindet, nimmt das weitere Jubiläums-Programm ab März richtig an Fahrt auf. Dazu lohnt es sich bereits, einen Blick auf die Webseite zu werfen.

Alle Konzerte sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Jubiläums-Programmhefte werden auf Wunsch kostenfrei verschickt und liegen an den bekannten Auslagestellen aus.


Tickets gibt es darüber hinaus online über www.friedenskapelle.ms 

oder in den an das Reservix-Ticketsystem angeschlossenen Vorverkaufsstellen. 


In Münster sind das:

WN-Ticketshop am Picassoplatz

Green Hell Records Plattenladen 

Reisebüro Hülsmann in Hiltrup

Buchhandlung „Der Wunderkasten“ in Gievenbeck



Friedenskapelle am Friedenspark




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel