Gelbe Westen am Nikolaustag

Die letzten „Sicher durch Münster“-Westen gibt es vor dem Rathaus und am 9. Dezember am Stadthaus II.

Münster (SMS) Am Nikolaustag, 6. Dezember, gibt es noch einmal gelbe Westen. Die Mitglieder der Ordnungspartnerschaft „Sicher durch Münster“ verteilen am kommenden Dienstag ab 16.30 Uhr auf dem Prinzipalmarkt vor dem Rathaus die letzten reflektierenden Westen. 

Am 9. Dezember besteht ab 6.30 Uhr vor dem Stadthaus II die allerletzte Chance des Jahres auf die gelben „Sicher durch Münster“-Westen. An beiden Tagen gilt: „Solange der Vorrat reicht!“

Bereits im November hatte die Ordnungspartnerschaft zu Beginn der dunklen Jahreszeit an elf Standorten im Stadtgebiet die gelben Warnwesten kostenlos an Verkehrsteilnehmende verteilt.

Sicher durch Münster ist das Verkehrssicherheitsprogramm der Stadt Münster, das von Stadt und Polizei zusammen gegründet wurde, um gemeinsam gegen hohe Verkehrsunfallzahlen vorzugehen. Mittlerweile gehören der Ordnungspartnerschaft 25 Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft an, die sich in gemeinsamen Aktionen und Projekten dem Thema Verkehrsunfallprävention widmen.


Stadt Münster




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel