"Auftaktspiel die wichtigste Partie im Turnier"

Kapitän Manuel Neuer hat nach den Auftaktpleiten gegen Mexiko bei der WM 2018 und gegen Frankreich bei der EM im vergangenen Jahr die Sinne für den WM-Start der deutschen Nationalmannschaft gegen Japan am Mittwoch (14.00 Uhr MEZ/ARD und MagentaTV) noch einmal geschärft.

"Für mich ist das Auftaktspiel wirklich die wichtigste Partie im ganzen Turnier", sagte der Torhüter (Wikipedia) im kicker-Interview.

Mit einem Sieg gegen den viermaligen Asienmeister würde man sich "Selbstsicherheit" holen. Mit drei Punkten hätte man zudem schon "einen kleinen Puffer und kann mit breiter Brust in die nächsten Spiele gehen".

Ausschlaggebend für eine erfolgreiche WM in Katar ist für den 36-Jährigen die Defensive. Diese "wird der Schlüssel für das ganze Turnier sein. Deshalb ist es wichtig, dass wir auch defensiv denken, wenig zulassen und so verteidigen, dass wir keine Tore kassieren", sagte Neuer vor seiner vierten WM.




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel