Die Sport-Höhepunkte am Samstag

Die großen Entscheidungen sind vor dem Saisonabschluss in der Formel 1 bereits gefallen.

Deshalb steht neben dem Abschied der beiden Deutschen Sebastian Vettel und Mick Schumacher vor allem der Kampf um die Vize-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi im Fokus. Um 12.00 Uhr deutscher Zeit beginnt das 3. Freie Training. Ab 15.00 Uhr geht es dann im Qualifying (Wikipedia) vor allem für Charles Leclerc und Sergio Perez darum, die beste Ausgangslage im Duell um Platz zwei der Fahrerwertung klar zu machen.

Der deutsche Meister SC Magdeburg empfängt am Samstag Pokalsieger THW Kiel zum Topspiel der Handball-Bundesliga. Beide sind aktuell in der Verfolgerrolle hinter Spitzenreiter Füchse Berlin. Magdeburg liegt auf Platz vier, hat aktuell aber noch zwei Spiele weniger als das Spitzentrio Rhein-Neckar Löwen, Kiel und Berlin. Das Topspiel beginnt um 18.00 Uhr. Ab 20.30 Uhr können dann u.a. die Rhein-Neckar Löwen beim HC Erlangen nachlegen.

Nach den Absagen von Sölden und Zermatt/Cervinia starten die alpinen Skirennläuferinnen mit Verspätung in die Weltcup-Saison. Im finnischen Levi treten die deutschen Starterinnen um Lena Dürr ab 10.00 Uhr im ersten Lauf des Slaloms an, die Entscheidung fällt dann ab 13.00 Uhr.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel