Advent in Münster

Weihnachtsmärkte 2022 vom 21.11. bis 23.12.2022

Öffnungszeiten für alle sechs Innenstadt-Weihnachtsmärkte 

Prinzipalmarkt im Advent

montags bis donnerstags: 12 bis 20 Uhr

freitags und samstags: 11 bis 21 Uhr

sonntags: 11 bis 20 Uhr

Wenn der Prinzipalmarkt in goldenem Glanz erstrahlt, Giebelhäuser und Kirchen dezent beleuchtet und die Geschäfte festlich dekoriert sind, Lichterbäume die Straßen schmücken und der Duft von Tannengrün und Glühwein durch die Straßen zieht, beginnt in Münster die wohl schönste Zeit: der Advent.

Sechs Weihnachtsmärkte laden mit rund 300 Ständen zum Bummeln, Einkaufen und Genießen ein. Freuen Sie sich auf eine schöne Adventszeit in Münster!


Advent in Münster


Licht, Musik und Kunst zaubern vorweihnachtliche Atmosphäre in die Stadt

Vor der Lambertikirche leuchtet wie jedes Jahr die große Weihnachtstanne mit ihren 250 Lämpchen, darüber hinaus werden viele weitere Lichterbäume geschmückt. In der Altstadt sorgen zudem die Kaufleute und Eigentümer traditionell mit den Kerzenlichtreihen auf den Fenstersimsen hinter grünen Girlanden für die leuchtenden Fassaden der Giebelhäuser, 90 große Adventskränze schmücken wieder die Bögen.


"Münster singt" auf dem Domplatz

Am Sonntag, 4. Dezember, treffen sich Groß und Klein, Alt und Jung, Münsteranerinnen und Münsteraner sowie Gäste von nah und fern und singen gemeinsam Weihnachtslieder. Von der Bühne aus begleitet der "Vater des Rudelsingens", David Rauterberg, live die Sängerinnen und Sänger - in diesem Jahr von 16.30 bis 17.30 Uhr auf dem Domplatz. Bringt gerne ein Windlicht mit!


Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus

21.11.-23.12.2022

Unter einem romantischen Lichterhimmel begrüßt auf dem Platz des Westfälischen Friedens (Rathausinnenhof) der größte und älteste Weihnachtsmarkt in Münster seine Gäste. Hier gibt es nicht nur eine riesige Auswahl an Schmuck- und Kunstgewerbeständen, auch ein Kinderkarussell und vielseitige kulinarische Angebote bereiten Groß und Klein Freude.

Aegidii-Weihnachtsmarkt

21.11-23.12.2022

Im Hof des Aegidiimarktes, rund um eine prächtige Holzpyramide mit halbstündigem Glockenspiel und einer großen Krippe, lädt der Weihnachtsmarkt die ganze Familie zum Bummeln zwischen Kunsthandwerk und leckeren Köstlichkeiten ein.

Weihnachtsmarkt an der Lambertikirche

21.11.-22.12.2022

Die kleinen blauen Spitzdachhäuschen des Lichtermarkts am Fuße von St. Lamberti setzen glanzvolle Akzente. Umgeben von historischen Bogenhäusern und neben einer großen Weihnachtstanne funkeln Lichter und Weihnachtsschmuck um die Wette – und bringen alle Besucher zum Strahlen.
Der Lichtermarkt schließt bereits am 22. Dezember.

Giebelhüüskesmarkt

21.11.-22.12.2022

Der Weihnachtsmarkt erfreut seine Besucher mit jeder Menge Handwerkskunst und einer Vielzahl besonderer Leckereien.
Das besonders romantische Ambiente verdankt der Giebelhüüskesmarkt seiner Lage vor der einzigartigen Kulisse der Überwasserkirche.
Auch der Giebelhüüskesmarkt schließt bereits am 22. Dezember.


Kiepenkerl-Weihnachtsmarkt

21.11.-23.12.2022

Über den Drubbel kommt man zum Weihnachtsdorf am Kiepenkerl: In dem kleinen Weihnachtsdorf rund um das Denkmal des münsterschen Kiepenkerls laden urige Stände mit westfälischen Spezialitäten und vielfältigem Kunsthandwerk zum Verweilen und zum gemütlichen Genießen ein – denn auch kulinarisch kommen Gäste hier immer wieder auf ihre Kosten.


X-MS Weihnachtsmarkt

21.11.-23.12.2022

Der Weihnachtsmarkt auf dem Harsewinkelplatz direkt an der Skulptur "Kirschensäule" von Thomas Schütte ist ein Markt von Münster für Münster. Das gesamte Angebot – vom Kunsthandwerk bis zu gastronomischen Leckereien – ist lokal, regional, nachhaltig und kreativ. Ein echter Münster-Markt für alle.



Termine Stimmungsvolle Eröffnung der Weihnachtsmärkte

Am Montag, 21. November 2022, 17 Uhr, werden die Weihnachtsmärkte auf dem Lambertikirchplatz eröffnet. Programmbeginn ist bereits ab 16.45 Uhr mit Künstlerinnen und Künstlern einzelner Sparten des Theaters Münster.


Blechblasensemble auf dem Sentenzbogen

Adventsmusik vom Sentenzbogen

Adventliche Melodien und festliche Bläsermusik erklingen am Samstag, 26. November, und an den folgenden Adventssamstagen in etwa 30-minütigen Konzerten vom Sentenzbogen des Stadtweinhauses am Prinzipalmarkt. Dazu lädt die Westfälischen Schule für Musik der Stadt ein. Mit dem Anfangszeitpunkt 16.48 Uhr erweisen die Musikerinnen und Musiker dem Westfälischen Frieden ihre Referenz.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel