Englands WM-Aufgebot

Jude Bellingham (19) von Borussia Dortmund ist der einzige Legionär im englischen Aufgebot für die Fußball-WM in Katar.

Nationaltrainer Gareth Southgate berief am Donnerstag einen Kader ohne große Überraschungen, der von Kapitän Harry Kane (Wikipedia), Phil Foden und Raheem Sterling angeführt wird.

Weil Fikayo Tomori (AC Mailand) und Tammy Abraham (AS Rom) anders als noch im September gegen Deutschland (3:3) nicht zum Team gehören, spielen 25 der 26 Akteure bei Premier-League-Klubs. England trifft bei der WM auf Iran (21. November), USA (25. November) und Wales (29. November). - Das englische WM-Aufgebot:

Tor: Jordan Pickford (FC Everton), Aaron Ramsdale (FC Arsenal), Nick Pope (Newcastle United)

Abwehr: Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool), Conor Coady (FC Everton), Eric Dier (Tottenham Hotspur), Harry Maguire (Manchester United), Luke Shaw (Manchester United), John Stones (Manchester City), Ben White (FC Arsenal), Kieran Trippier (Newcastle United), Kyle Walker (Manchester City)

Mittelfeld: Jude Bellingham (Borussia Dortmund, Mason Mount (FC Chelsea), Jordan Henderson (FC Liverpool, Declan Rice (West Ham United), Conor Gallagher (FC Chelsea), Kalvin Phillips (Manchester City)

Angriff: Marcus Rashford (Manchester United), Phil Foden (Manchester City), Jack Grealish (Manchester City), Harry Kane (Tottenham Hotspur), Bukayo Saka (FC Arsenal), Raheem Sterling (FC Chelsea), Callum Wilson (Newcastle United), James Maddison (Leicester City)




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel