Stadtplanungsamt sammelt Anregungen und Ideen zu den Perspektivplänen

Neue Stadtquartiere in Münsters Westen: Online-Beteiligung noch bis zum 13. November

Münster (SMS) Die im Auftrag des Stadtplanungsamtes erarbeiteten Perspektivpläne für die beiden Münster-Modell-Quartiere an der Steinfurter Straße und an der Busso-Peus-Straße sind im Oktober in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums öffentlich vorgestellt und diskutiert worden. Wer bei der Veranstaltung nicht dabei sein konnte, hat noch bis Sonntag, 13. November, die Möglichkeit, online über www.stadt-muenster.de/mmq Anregungen und Ideen einzubringen.

Auf der Website findet sich auch eine Zusammenfassung der öffentlichen Veranstaltung vom 18. Oktober. Rund 170 Bürgerinnen und Bürger waren zu der Veranstaltung gekommen, um sich mit den Ergebnissen eines zweitägigen Workshops zur Entwicklung der neuen Stadtquartiere in Münsters Westen auseinanderzusetzen. Vorgestellt wurden die Ergebnisse von Jörg Faltin vom Büro „Faltin+Sattler“.

Das Stadtplanungsamt sammelt die Anregungen aus den Beteiligungsangeboten, bereitet sie auf und stellt sie dann den Büros zur Verfügung, die im kommenden Jahr in städtebaulichen Wettbewerben die Planungen für die beiden Quartiere weiter konkretisieren werden.


www.stadt-muenster.de

Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel