"Klima, Mond und Sterne" im LWL-Museum für Naturkunde

Ein Abend im Rahmen der Sonderausstellung "Das Klima" verspricht Lehrreiches.

Münster (lwl). Den Tag im Planetarium und in der Klima-Ausstellung bei der Veranstaltung "Klima, Mond und Sterne" ausklingen lassen, das ist am Mittwoch (9.11.) von 18 bis 21 Uhr im LWL-Museum für Naturkunde in Münster möglich. In der "Speakers Corner" erhalten die Museumsgäste einen Raum, um sich mit der Initiative "fairTEiLBAR" aus Münster auszutauschen und gemeinsam zu diskutieren.

Außerdem öffnet das Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) seine Türen für zwei Vorführungen. Um 18 Uhr in der Show "Zeitreise - Vom Urknall zum Menschen" machen sich die Besucher*innen auf eine Reise in die Vergangenheit. Die neue Show "Ziel: Zukunft" geht dann um 19.30 Uhr der Frage nach, wie sich das Universum zukünftig entwickeln wird.

Das Angebot ist Teil des Rahmenprogramms der aktuellen Klima-Ausstellung. Interessierte können zwischen einer Planetariumsvorführung wählen, die Sonderausstellung besuchen, sich mit der lokalen Initiative über Klimathemen unterhalten und gegen Vorlage des Tickets ein Freigetränk im Museums-Bistro erhalten.


Diesmal ist "fairTEiLBAR" zu Gast. Die Idee hinter dem Konzept: Die "fairTEiLBAR" rettet Lebensmittel und lässt in ihrem Ladenlokal in Münster die Kund:innen entscheiden, was die Lebensmittel ihnen wert sind. Die Initiative will Aufmerksamkeit für Lebensmittelverschwendung sowie nachhaltige Ernährung schaffen und ist dazu in vier Bereichen tätig: "Nachernte und Großrettung, Laden, Manufaktur und Bildung". Darüber hinaus bietet das Team auch Workshops und Veranstaltungen an, in denen es um die Themen Lebensmittelverschwendung und nachhaltige Ernährung geht.



Am "Klima, Mond und Sterne"-Abend gibt die "fairTEiLBAR" allen Interessierten einen Einblick in ihre Arbeit. Die Museumsgäste können das Prinzip "Zahl, was es dir wert ist" im Kleinen ausprobieren. Es gibt Snacks und Ratespiele und Diskussionen zum Thema Lebensmittelverschwendung und -wertschätzung sowie den Austausch von "Rettertipps".

Als Ergänzung wird auch das Klimaschutzkonzept des LWL an zentraler Stelle im Foyer in unmittelbarer Nähe zur Speakers Corner präsentiert, sodass Besucher:innen auch hierüber diskutieren können.


Eintritt: 17 Euro (10 Euro ermäßigt), inkl. einer Planetariumsshow und eines Freigetränks

Tickets: http://www.tickets.lwl.org


Veranstaltungsort: LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285, 48161 Münster

Parken: Kostenpflichtige Parkplätze (4 Euro) vorhanden. Kostenlose Parkplätze stehen in der Nähe, z.B. am Mühlenhof-Freilichtmuseum, zur Verfügung.


Titelbild: Am Langen Mittwoch das Klima erforschen, mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen und Ansätze für persönliche Klima-Maßnahmen erhalten.

Foto: LWL/Steinweg 


Foto: Bei diesem langen Mittwoch ist die fairTEiLBAR aus Münster zu Gast im Speakers Corner und stellt interessierten Museumsgästen das Prinzip ihres Geschäftes vor.

Foto: fairTEiLBAR


Text: LWL-Pressestelle


LWL-Museum für Naturkunde



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel