Es wird ernst

Die Sicherheitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren- wo genau es zu Einschränkungen kommt erfahren Sie hier:


Seit 12 Uhr heute Mittag ist der Sicherheitsbereich rund um das Atlantic-Hotel eingerichtet und ab 20 Uhr wurden die Sicherheitsbereiche rund um den Prinzipalmarkt und am Domplatz eingerichtet.

Erste Eindrücke vom bevorstehenden G7 - Gipfel.

Die Polizei Münster informiert:
Mögliche Auswirkungen zum G7-Außenministertreffen am 3. und 4. November 2022
bürgerorientiert · professionell · rechtsstaatlich
muenster.polizei.nrw.de
Im Zuge der deutschen G7-Präsidentschaft findet in der Zeit vom 3. bis 4. November 2022 ein Außenministertreffen in Münster statt.
Aus Sicherheitsgründen wird es rund um die Veranstaltungsorte Historisches Rathaus, LWL Museum für Kunst und Kultur und dem Atlantic Hotel bereits ab dem 2. November zu
Beeinträchtigungen kommen.

Bereich Prinzipalmarkt, Michaelisplatz, Syndikatgasse und Domplatz:


Ab Mittwoch, 2. November, 20 Uhr, werden bis zum Ende der Veranstaltung am
4. November folgende Bereiche gesperrt:
1. Prinzipalmarkt ab Klemensstraße bis Syndikatgasse
2. Michaelisplatz ab Domplatz bis Prinzipalmarkt
3. Freifläche des Domplatzes
Der Bereich wird für den Kraftfahrzeug- und den Fahrradverkehr komplett gesperrt sein.
Fußgängerinnen und Fußgänger mit einem berechtigten Interesse können Teile des gesperrten Bereichs betreten.
Jeder Arztbesuch kann wahrgenommen werden. Die Geschäfte unter den Bögen gegenüber des Rathauses können geöffnet bleiben. Der Zugang zu dem Bereich wird kontrolliert.
Das Stadthaus 1 bleibt für Bürgerangelegenheiten geschlossen.
Anwohnerinnen und Anwohner können den Sicherheitsbereich grundsätzlich betreten.
An den Zugängen zu den abgesperrten Bereichen werden Kontrollen stattfinden. Für die Beschleunigung ist es empfehlenswert, ein Ausweisdokument mitzuführen.

Stand 02.11.2022

Bereich um das LWL-Museum:

Am Freitag, 4. November, ab 14 Uhr bis zum Ende der Veranstaltung werden folgende Bereiche gesperrt:

1. Pferdegasse ab Rothenburg

2. Der gesamte Domplatz bis Spiegelturm und Domgasse

Der Bereich wird für den Kraftfahrzeug- und Fahrradverkehr komplett gesperrt sein.

Fußgängerinnen und Fußgänger mit einem berechtigten Interesse können Teile des gesperrten Bereichs betreten.

Bereich um das Atlantic Hotel:

Ab Mittwoch, 2. November, ab 12 Uhr bis zum Ende der Veranstaltung am Freitag, 4. November, werden folgende Bereiche gesperrt:

1. Engelstraße ab der Von-Vincke-Straße

2. Schorlemerstraße und Herwarthstraße ab der Engelstraße

3. Achtermannstraße im unmittelbaren Hotel-Bereich

Der Bereich wird für den Kraftfahrzeug- und den Fahrradverkehr komplett gesperrt sein.

Fußgängerinnen und Fußgänger mit einem berechtigten Interesse können Teile des gesperrten Bereichs betreten.

Anwohnerinnen und Anwohner können den Sicherheitsbereich grundsätzlich betreten.

An den Zugängen zu den abgesperrten Bereichen werden Kontrollen stattfinden. Für die Beschleunigung ist es empfehlenswert, ein Ausweisdokument mitzuführen.

Wann habe ich ein berechtigtes Interesse?

Zur Wahrnehmung von Terminen oder ärztlicher Behandlungen können die abgesperrten Bereiche betreten werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in den abgesperrten

Bereichen Einkäufe zu tätigen.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Unser Bürgertelefon ist werktags von 7 Uhr bis 16 Uhr unter der Rufnummer 0251 275 1017 zu erreichen.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel