Täter nach Raub am Kanonengraben gestellt

Polizei Münster sucht Geschädigte

Münster - (ots) - Nach einem räuberischen Diebstahl Anfang Juli (01.07., 21.29 Uhr) Am Kanonengraben Ecke Promenade ist die Polizei auf der Suche nach zwei unbekannten Geschädigten.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hielten drei Männer die Unbekannten, die auf einem Elektroroller unterwegs waren, in Höhe der Promenade an. Zwei von ihnen lenkten die Geschädigten ab, während der dritte einem das Smartphone aus der Hosentasche zog.

Der Mann reagierte sofort und sprach den Täter an. Als Reaktion schlug dieser ihm mit der Faust in das Gesicht. Seinen Begleiter stießen sie zu Boden. Anschließend flüchtete das Trio zunächst. Alarmierte Polizisten nahmen zwei von ihnen noch in der Nähe fest. Die Geschädigten waren allerdings verschwunden.

Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.


Polizei Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel