Böse Geburtstags-Überraschung für Thomas Müller

Einbruch bei Müller während des Champions-League-Spiels

Beim Star des FC Bayern wurde offenbar eingebrochen - und das während des Champions-League-Gruppenspiels der Münchner am Dienstagabend gegen den FC Barcelona. Dies berichtete die Bild-Zeitung.

Die Polizei bestätigte immerhin einen Einbruch in Otterfing. Dort lebt Müller im Gemeindeteil Wettlkam. Es seien "mehrere unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Gemeinde Otterfing eingebrochen", teilte die Polizei mit. Dabei seien "Bargeld, Schmuck und Wertgegenstände im mittleren sechsstelligen Bereich" entwendet worden. Trotz "massiver Fahndungsmaßnahmen der Polizei" fehle von den Einbrechern bislang jede Spur. Die Kripo Miesbach ermittelt.

Müller, der am Dienstag seinen 33. Geburtstag feierte, erfuhr offenbar unmittelbar nach dem 2:0-Erfolg der Bayern von dem Einbruch. Er verließ die Arena sofort nach dem Duschen und verzichtete auf Interviews.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel