Meisterwerke und Musik zwischen den Burgen

Burg Vischering lädt zu "Kunst im Park" ein

Kreis Coesfeld - Neues Programm für Kunstinteressierte: Die Grünflächen zwischen den Burgen Vischering (Wiki) und Lüdinghausen (Wiki) verwandeln sich am kommenden Sonntag (18. September 2022) wieder in eine große Freiluftausstellung für Bildende Kunst. Kunstschaffende - professionell ausgebildete Künstlerinnen und Künstler wie Autodidakten - präsentieren von 11 bis 17 Uhr ihre Werke bei "Kunst im Park".

Der Kreis Coesfeld organisiert - nach dem niederländischen Vorbild "Kunst in het Volkspark" (Enschede) - zum fünften Male die bei Kunstschaffenden wie Gästen äußerst beliebte Open-Air-Kunstausstellung. Knapp 60 Ausstellerinnen und Austeller zeigen ihre Arbeiten und freuen sich auf den Austausch mit dem Publikum. Dabei gibt es nicht nur Kunst der klassischen Gattungen Malerei, Grafik und Bildhauerei zu bestaunen. Auch Design und qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk werden ausgestellt und zum Kauf angeboten. Zudem stehen regionale Musikerinnen und Musiker auf der Bühne und runden mit einem stimmungsvollen Programm die Veranstaltung ab.

Um 15 Uhr kürt eine Jury die beste bildende Künstlerin bzw. den besten bildenden Künstler. Diese oder dieser kann sich auf einen Preis im Wert von 500 Euro sowie auf die Teilnahme an der später im Jahr folgenden Kunstausstellung ART Vischering freuen.

Wem das noch nicht genug Programm war, den lädt das Lüdinghauser Stadtfest in der nahe gelegenen Innenstadt zum weiteren Bummeln und Verweilen ein.

Aktuelle Informationen auf www.burg-vischering.de.


Der Landrat des Kreises Coesfeld

Bild: Flanieren und Kunst genießen - Burg Vischering lädt zu "Kunst im Park" ein (© Kreis Coesfeld, Klaus Depenbrock)



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel