Lkw rast in Grill-Party

Schreckliches Ende eines Grill-Festes in den Niederlanden: Ein von der Straße abgekommener Lastwagen ...

... ist am Samstagabend in die Feiernden gerast - sechs Menschen wurden getötet. Sieben weitere Menschen wurden verletzt, einer davon schwer, wie die Polizei mitteilte. Einen terroristischen Hintergrund schloss die Polizei nach eigenen Angaben zunächst aus. Der Fahrer blieb unverletzt, er stand nicht unter Alkoholeinfluss.

"Wir ermitteln weiter, um zu verstehen, was genau passiert ist", sagte Polizeisprecherin Mirjam Boers am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Der Fahrer sei festgenommen worden.

Das Unglück ereignete sich am Samstag gegen 18.00 Uhr in Nieuw-Beijerland etwa 30 Kilometer südlich von Rotterdam. Ersten Erkenntnissen zufolge kam der in Spanien registrierte Lastwagen von der Straße ab und raste in das Grill-Fest. Dieses war laut Medienberichten von einer Eislaufgruppe organisiert worden.

jes/dja



© Agence France-Presse



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel