Englands Rekordtorjägerin hört auf

Die englische Fußball-Europameisterin Ellen White hat 23 Tage nach dem Finaltriumph gegen Deutschland ihre Karriere beendet. Das bestätigte ihr Verein Manchester City am Montag

"Ellen ist ohne Zweifel eine Ikone des Spiels. Sie hat vielen anderen den Weg geebnet", sagte City-Coach Gareth Taylor über die 33-Jährige.

Mit 52 Treffern in 113 Länderspielen ist White Rekordtorjägerin der Lionesses, hinzu kamen sechs Tore bei den Olympischen Spielen in Tokio für Großbritannien. "Sie hat dem Spiel, das sie liebt, über die Jahre so viel gegeben. Sie verlässt es auf dem Höhepunkt - und das ist ein Verdienst ihrer harten Arbeit", sagte Taylor.

Mit dem FC Arsenal hatte White 2011 und 2012 die englische Meisterschaft sowie 2011 und 2013 den FA Cup gewonnen. Mit England wurde sie 2015 WM-Dritte und 2022 als Höhepunkt ihrer Karriere Europameisterin im eigenen Lan



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel