Schwede ist Weltmeister

Von Eckermann neuer Weltmeister der Springreiter

Der schwedische Topfavorit Henrik von Eckermann ist neuer Weltmeister der Springreiter und damit Nachfolger von Simone Blum (Zolling), die den Titel 2018 in Tryon gewonnen hatte. Auf seinem Wallach King Edward verwies der Weltranglistenerste den Belgier Jerome Guery mit Quel Homme de Hus und Maikel van der Vleuten (Niederlande) mit Beauville auf die Plätze.

Der dreimalige Weltcupsieger Marcus Ehning (Borken) mit Stargold schrammte als Fünfter knapp an einer Medaille vorbei. WM-Debütantin Jana Wargers (Hamburg) mit Limbridge landete im Finale der besten Zwölf am Ende auf Platz neun.

© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel