Es hätte so schön sein können…

Musiknacht im Mühlenhof am 30.Juli 2022 - Italienische Nacht & internationale Hits

Beinahe ausverkauft: Ab 18 Uhr hatten zahlende Gäste Zugang zum Mühlenhofareal. Um 19 Uhr sollte dann die „Italienische Nacht“ losgehen.

Mit viel Liebe war das Gelände des Mühlenhofes hergerichtet. Bequeme Bierzeltgarnituren standen weit genug auseinander, die Bäume zierten zahlreiche Lichterketten, das Catering war vorbereitet. Eine zauberhafte Atmosphäre …

Und die Gästeschar strömte herbei. Frohe Gesichter, die sich lange nach Gemeinschaft und Musik gesehnt hatten. Menschen brauchen Menschen.

Und es hätte so schön sein können, wenn nicht… Gut, zu jedem Programm gehört eine Vorband. Verantwortlich zeichnete auch in diesem Jahr die Firma „Soundchäck“. Um 18 Uhr war das Gewummer schlecht abgemischter Bässe schon weithin hörbar. Insgeheim dachte das Publikum wohl, na gut, das halten wir aus, bis es dann los geht. Wenn es denn losgegangen wäre- es wurde spät und später und das Gedröhne hielt unvermindert an. Einige Buh-Rufe wurden laut, Beschwerden gingen bei den Veranstaltern ein. Da sind wir nicht für verantwortlich, da können wir nix für, wir geben es weiter und so fort…

Dabei hätte es so schön sein können… Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Und obwohl der Ausfall einer Sängerin bereits vor Beginn der Veranstaltung feststand, hielten sich alle Gäste an der Hoffnung fest, dass…ja, was eigentlich noch kommen würde. Italienische Musik war angekündigt und was kam? Die Gesichter wurden länger und müder und enttäuscht.

Und es war von 22 bis 23 Uhr so schön, als dann doch noch ein paar bekannte Melodien zu hören waren. Das (zugegeben überalterte) Publikum hielt inne, und es wurde für eine kurze Zeit fast andächtig. Mitsummen und zuhören waren angesagt.

Und es hätte so schön sein können, wenn nicht nach einer knappen Stunde alles wieder vorbei gewesen wäre.

 

Fazit: Ein zauberhaftes und mit viel Liebe hergerichtetes Areal. Gute Bedienung, leckeres Essen, saubere Anlagen…

Es hätte so schön sein können, wenn:

-        Entweder die Musik die bestellte oder

-        Die Erwartungshaltung der Gäste eine andere  gewesen wäre.

Wie meinte eine Dame am Nachbartisch: wenn man die Musik weggelassen hätte und ein geselliges Beisammensein angekündigt worden wäre, dann hätte der Abend gehalten, was er versprochen hatte.

Ab 23 Uhr kamen dann bei Discomusik die Jüngeren noch auf ihre Kosten und konnten in der Arena „abtanzen“.

Alles in Allem: es hätte so schön sein können…

   


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel