5. Musiknacht auf dem Mühlenhof am 30.7.2022

Morgen öffnet der Mühlenhof um 18.30 Uhr seine Tore zur 5. Musiknacht.

Das Soundchäck-Team freut sich auf die Besucher und hat inzwischen die meisten Vorbereitungen abgeschlossen. Es fehlt nur noch der „Feinschliff“, um den Gästen einen angenehmen Abend zu bereiten.
Das Team, zur Zeit bestehend aus vier befreundeten Paaren, versucht dabei, eine Symbiose zwischen Musikern, Besuchern und Bedürftigen zu bilden, indem die qualitativ hochwertigen Bands einen Auftritt, die Besucher einen schönen Abend und die Begünstigten über die Erlöse, die in vollem Umfang
gespendet werden, Geld für ihre Projekte haben.

Was gibt es Schöneres, als in den Abendstunden bei einem Glas Wein und gepflegten Speisen – mit Blick auf die historischen Gebäude des Mühlenhofes und den Aasee – dem  besonderen Timbre, den nur die italienischen Männerstimmen haben, zu lauschen. Das alles wie immer in dem bekannten
von Soundchäck-Team stilvoll arrangierten Flair.  Auf diese Weise können sich einige Besucher noch einmal in den Urlaub zurückversetzt fühlen, wiederum andere sich auf den Urlaub einstimmen. Hinzu kommt ein Potpourri aus internationalen Hits, die zum Mitsingen einladen.

Veranstaltet wird das ganze von Soundchäck-Havixbeck, die für dieses Open-Air-Event Fabrizio Levita und seine Band sowie als „special guest“ Jessica Jean verpflichten konnten. Die vorab angekündigte Sängerin Vanessa Iraci musste leider ihren Auftritt kurzfristig wegen einer schweren Erkrankung in der Familie absagen. Jessica Jean ist eine junge, in Deutschland lebende Sängerin und Songwriterin, die mit dem Hit „Black Box“ internationale Bekanntheit erlangte.

Das Rahmenprogramm bestreitet die münsteraner Band „TinCan“ mit futuristischem und tanzbarem Indie-Pop.

Die Erlöse dieser Veranstaltung kommen sozialen Projekten zugute. Es gibt noch einen Restposten
an Eintrittskarten, jedoch endet der Vorverkauf am Donnerstag den 28.07.2022.


Einlass: ab 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Tickets: 12,00 € Vorverkauf / 15,00 € Abendkasse

Infos unter: www.soundchäck.eu


Bild: Fabrizio Levita (Foto: Andreas Kronauer)



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel