Lewandowski-Wechsel perfekt

Das monatelange Transfertheater um Robert Lewandowski hat offenbar ein Ende:

Der Weltfußballer wechselt von Bayern München zum FC Barcelona und unterschreibt dort einen Dreijahresvertrag. Dies berichten der in Sachen Lewandowski sehr gut informierte US-Sender ESPN sowie Bild und kicker. Der katalanische Spitzenklub soll für den 33-Jährigen, der noch ein Jahr an den deutschen Rekordmeister gebunden war, eine Ablöse in Höhe von 50 Millionen Euro bezahlen.

Lewandowski war 2014 von Borussia Dortmund an die Isar gewechselt, wo er in 375 Spielen 344 Tore erzielte. In seiner Zeit als Bayern-Profi wurde der Pole zweimal Weltfußballer (2020 und 2021), gewann die Champions League (2020) und knackte mit 41 Treffern in der Saison 2020/21 den "ewigen" Bundesliga-Torrekord von "Bomber" Gerd Müller.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel