Veranstaltungen in Münster

Noch keine Pläne für Freitag? Wir haben hier für euch verschiedene Veranstaltungen in Münster (und Dortmund) für Freitag, den 15.Juli

SOMMERSEND vom 14. bis 18. Juli Vom Alcatraz-Labyrinth in den Autoscooter - Neuheiten und Altbewährtes

Ausführliche Informationen finden Sie hier:

https://m2.stadt40.de/a/26706/sommersend-vom-14-bis-18-juli

__________________________________________________

AUSFLUG NACH DORTMUND 

Ausstellung: An den Rändern der Seidenstraßen von Eckardt Gollnow

Freitag, 15. Juli 2022, 19:00 Uhr

Preis: 18,00 Euro, ermäßigter Preis: 15,00 Euro

Ort: Café Orchidee, Mergelteichstraße 40a, 44225 Dortmund

Ein alter Bekannter kommt zurück in die Auslandsgesellschaft: Der Fotograf Eckardt Gollnow zeigt eine Auswahl seiner Werke. Diesmal präsentiert er Eindrücke seiner Reisen nach Pakistan, China, Kirgistan und Usbekistan. Gollnow bringt den Betrachtern in ausdrucksstarken Bildern die Menschen und deren Leben entlang der alten Seidenstraßen näher.

__________

Freitag, 15. Juli 2022, 19:00 Uhr

Preis: 18,00 Euro, ermäßigter Preis: 15,00 Euro

Ort: Café Orchidee, Mergelteichstraße 40a, 44225 Dortmund

Sing mir das Lied aus dem Film! Legendäre Schätze aus 100 Jahren Filmmusik

Filmmusik kann Menschen zu Tränen rühren oder zum Lachen bringen. Sie erzeugt Spannung, Freude, Trauer, Sehnsucht, Herzklopfen, Gänsehaut – große Emotionen. Ulrike Wesely und Wolfgang Nieß reisen durch ein Jahrhundert fantastischer Filmmusik vom Stummfilm über UFA-Klassiker bis hin zum Hollywood-Blockbuster und präsentieren eine Auswahl der schönsten Filmmelodien aus den größten Welterfolgen wie "Der Zauberer von Oz", "Frühstück bei Tiffany", "Die fabelhafte Welt der Amélie", mitreißende Soundtracks aus Der Pate, Fluch der Karibik, Skyfall oder Game of Thrones. Dazu berichten die beiden Ausnahmekünstler Erstaunliches, Überraschendes und Heiteres zu den musikalischen Leinwandlegenden.

Anmeldung erforderlich. Auslandsgesellschaft.de, Tel.: 0231 8380019 oder veranstaltungen@auslandsgesellschaft.de

Die ersten 60 Anmeldungen erhalten eine Platzgarantie - bei Regen im geschlossenen Raum. Auf der Terrasse gibt es doppelt so viele Plätze – bei gutem Wetter.

In Kooperation mit Melange e.V.

In der Reihe „Terrassenkonzerte im Café Orchidee“. Alle Konzerte: www.melange-im-netz.de

___________________ 

OBSERVANTENKONZERT

Nachtkonzert bei Kerzenschein

Letztes "Observantenkonzert" des Sommersemesters
Am Freitag, dem 15 Juli 2022, findet um 21 Uhr in der Ev. Universitätskirche (Schlaunstr.)
ein stimmungsvolles Nachtkonzert bei Kerzenschein statt.

Die Sopranistin Sonja Grevenbrock interpretiert zusammen mit Ellen Beinert an der Orgel klassische und folkloristische Musik
mit einem Schwerpunkt auf den britischen Inseln.
Auf dem etwa einstündigen Programm stehen Werke von Herbert Hughes, Benjamin Britten, Samuel Barber, Hans-André Stamm und anderen Komponisten.
Sonja Grevenbrock ist Absolventin der Musikhochschulen Münster und Mainz und singt inzwischen am Staatstheater Darmstadt.

Der Eintritt ist frei, Einlass ab 20.30 Uhr.

___________________

HOT JAZZ CLUB

TEMPOCOPTERNach über 6 Jahren zum ersten Mal wieder in Münster!

Tempocopter ist quasi die Take Me Out 2.0 – eine Take-Me-Out-Party ohne Dekadengrenzen.

Tempocopter steht für Druck und Geschwindigkeit – und natürlich für Tanzbarkeit. Freut euch auf großen und kleine Hits – und zwar aus allen Jahrzehnte seit Erfindung der Indiedisco.

Beim Tempocopter deswegen kann musikalisch fast alles passieren, Hauptsache Indie und tanzbar: Hier fliegen euch aktuelle Indie-Kracher, Postpunk-Knaller der Nuller oder gut gealterte Britpop-Klassiker nur so um die Ohren. Kommt tanzen, schwitzen, durchdrehen!

Mehr Infos inkl. Spotify-Listen auf https://www.eavo.de/tempoDatum: Fr, 15. Jul 2022

Zeit: 22:00 - 4:00 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 7 € AK

________________________________________________________________________

 

MUSIKHOCHSCHULE MÜNSTER

Abschlusskonzert SaxophonAm Freitag, dem 15. Juli um 19:30 Uhr, lädt Margarita Cherenkova aus der Saxophonklasse von Magdalena Łapaj-Jagow zu ihrem Bachelor-Abschlusskonzert in die Musikhochschule (MHS) ein. Unter dem Motto „Drei Kontinente“ nimmt sie das Publikum mit auf eine musikalische Weltreise. Unterstützt wird sie dabei von Studierenden, die unter anderem aus Japan, Ukraine, China, Russland, Eritrea oder der Türkei stammen. Als Bindeglied dient auf jeder Station der Reise das Saxophon, welches Länder, Leute und Instrumente vereint. Sowohl Solowerke wie „Ku ku“ von B. Cockcroft als auch Stücke mit Begleitung wie die Sonata Op. 29 für Saxophon und Klavier von R. Muczynski oder Gershwins „Three Preludes“ stehen auf dem Konzertprogramm. Am Ende des Konzerts erwartet das Publikum eine Überraschung, in der ein Streichensemble eine Rolle spielen wird. Für den Konzertbesuch gilt Maskenpflicht, der Eintritt ist frei.

Margarita Cherenkova studiert seit 2017 an der Musikhochschule Münster und ist seit drei Jahren Mitglied des „Asteria Trios“, für das sie auch selbst Arrangements verfasst.

© MHS, Peter Lessmann

         


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel