Veranstaltungen nicht nur in Münster

Noch keine Pläne für Donnerstag? Wir haben hier für euch verschiedene Veranstaltungen aus dem Großraum Münster für Donnerstag, den 14.Juli und eine Vorschau auf ausgewählte Events

SOMMERSEND vom 14. bis 18. Juli

Vom Alcatraz-Labyrinth in den Autoscooter - Neuheiten und Altbewährtes

Ausführliche Informationen finden Sie hier:

https://m2.stadt40.de/a/26706/sommersend-vom-14-bis-18-juli


___________________________________


Wie wäre es mal mit einem AUSFLUG NACH DORTMUND 

Ausstellung: An den Rändern der Seidenstraßen von Eckardt Gollnow

Freitag, 15. Juli 2022, 19:00 Uhr

Preis: 18,00 Euro, ermäßigter Preis: 15,00 Euro

Ort: Café Orchidee, Mergelteichstraße 40a, 44225 Dortmund

Ein alter Bekannter kommt zurück in die Auslandsgesellschaft: Der Fotograf Eckardt Gollnow zeigt eine Auswahl seiner Werke. Diesmal präsentiert er Eindrücke seiner Reisen nach Pakistan, China, Kirgistan und Usbekistan. Gollnow bringt den Betrachtern in ausdrucksstarken Bildern die Menschen und deren Leben entlang der alten Seidenstraßen näher.

__________

Freitag, 15. Juli 2022, 19:00 Uhr

Preis: 18,00 Euro, ermäßigter Preis: 15,00 Euro

Ort: Café Orchidee, Mergelteichstraße 40a, 44225 Dortmund

Sing mir das Lied aus dem Film! Legendäre Schätze aus 100 Jahren Filmmusik

Filmmusik kann Menschen zu Tränen rühren oder zum Lachen bringen. Sie erzeugt Spannung, Freude, Trauer, Sehnsucht, Herzklopfen, Gänsehaut – große Emotionen. Ulrike Wesely und Wolfgang Nieß reisen durch ein Jahrhundert fantastischer Filmmusik vom Stummfilm über UFA-Klassiker bis hin zum Hollywood-Blockbuster und präsentieren eine Auswahl der schönsten Filmmelodien aus den größten Welterfolgen wie "Der Zauberer von Oz", "Frühstück bei Tiffany", "Die fabelhafte Welt der Amélie", mitreißende Soundtracks aus Der Pate, Fluch der Karibik, Skyfall oder Game of Thrones. Dazu berichten die beiden Ausnahmekünstler Erstaunliches, Überraschendes und Heiteres zu den musikalischen Leinwandlegenden.

Anmeldung erforderlich. Auslandsgesellschaft.de, Tel.: 0231 8380019 oder veranstaltungen@auslandsgesellschaft.de

Die ersten 60 Anmeldungen erhalten eine Platzgarantie - bei Regen im geschlossenen Raum. Auf der Terrasse gibt es doppelt so viele Plätze – bei gutem Wetter.

In Kooperation mit Melange e.V.

In der Reihe „Terrassenkonzerte im Café Orchidee“. Alle Konzerte: www.melange-im-netz.de

__________

 

Sonntag, 17 Juli 2022, 11 + 14 Uhr

Preis: 15,00 Euro

Ort: Botanischer Garten Rombergpark, 44225 Dortmund, Treffpunkt: Moorkate

"Kein Röslein ohne Läuschen". Wilhelm Busch im Park

In Parks und Gärten trifft man bisweilen komische Käuze. An diesem Tag Wilhelm Busch, der zu einem gemeinsamen Spaziergang im Grünen einlädt. In humorvollen Reimen plaudert er aus seinem Leben, von seiner Arbeit, dem Schreiben und dem Malen. Er philosophiert über die Natur und lässt einige Figuren seiner Bildergeschichten lebendig werden: Max und Moritz, Balduin Bählamm, der Maulwurf, der Vogel auf dem Leim u.a. sorgen für ein besonderes Park-Erlebnis.

Markus Veith zeigt neue Perspektiven auf den Dichter Wilhelm Busch und sein Werk zwischen Bäumen und Büschen.

Markus Veith (geb. 1972 in Dortmund) arbeitet seit 1997 als freischaffender Schauspieler und Autor. Derzeit ist er regelmäßig in verschiedenen Ensembleproduktionen zu sehen, vor allem aber in seinen erfolgreichen Solostücken. Als Autor hält er regelmäßig Lesungen, produziert Hörbücher und Hörspiele und wurde mit mehreren Preisen und Nominierungen geehrt.

Anmeldung erforderlich unter Melange e.V., Tel.: 0231 4775981 oder info@melange-im-netz.de

In Kooperation mit Melange e.V.

__________

Freitag, 22. Juli 2022, 19:00 Uhr

Preis: 18,00 Euro, ermäßigter Preis: 15,00 Euro

Ort: Café Orchidee, Mergelteichstraße, 40a, 44225 Dortmund

100 Jahre Georg Kreisler. Kriszti Kiss (Text, Gesang) und Bastian Kopp (Klavier, Gesang)

"Als wir noch dünner waren, standen wir uns näher…"

Georg Kreisler war ein Meister der Satire, der Komposition und der Dichtkunst, ein Jahrhundertkünstler, wie es ihn im deutschsprachigen Raum kaum ein zweites Mal gab. Den meisten Zuhörern ist der Kabarettist für seine schwarzhumorigen Lieder bekannt, aber sein Werk ist wesentlich bunter, wie dieser Abend beweist. Freuen Sie sich zum Hundertsten auf Gehörtes und Unerhörtes, bekannte und weniger bekannte Lieder, Biographisches und Gesellschaftskritisches, das immer wieder ein befreites Grinsen, nachdenkliches Schmunzeln und bisweilen ein Lachen provoziert, das den Zuhörern im Halse stecken bleibt.

Anmeldung erforderlich. Auslandsgesellschaft.de, Tel.: 0231 8380019 oder veranstaltungen@auslandsgesellschaft.de

Die ersten 60 Anmeldungen erhalten eine Platzgarantie - bei Regen im geschlossenen Raum. Auf der Terrasse gibt es doppelt so viele Plätze – bei gutem Wetter.

In der Reihe „Terrassenkonzerte im Café Orchidee“.

________________________________

MÜNSTER, 14.7.

ALLWETTERZOO

Zoo Kostenlose Ferienführung: Die Haustiere im Allwetterzoo

In unserem Zoo leben neben Pferden, Eseln, Ziegen, Meerschweinchen und Hühnern auch viele wilde Verwandte unserer beliebten Haus- und Hofbewohner. In dieser Führung erfahrt Ihr Wissenswertes über einige Tierarten, die uns seit Tausenden von Jahren begleiten, und lernen zum Teil auch ihre wilde Verwandtschaft kennen.

Treffpunkt: Eingang Bärenhaus
Kosten: kostenlos und ohne Anmeldung, nur Zoo-Eintritt

10:30 Uhr bis 12 Uhr

_________________________________

KONZERT

13 Jahre Akkordeon an der Musikhochschule Münster

Am Donnerstag, dem 14. Juli um 19:30 Uhr, lädt Prof. ‘in Claudia Buder zu ihrem Abschiedskonzert in die Musikhochschule ein. Doch nicht das Ende ihrer dreizehnjährigen Tätigkeit an der Musikhochschule soll hierbei im Mittelpunkt stehen, sondern die Kultur des Willkommens im Leben und in der Musik. Das Konzert feiert die Vielfalt der Farben von Münster. So sind mit Stephan Froleyks und Winfried Michel zwei Komponisten auf dem Konzertprogramm vertreten, die in Münster ihre Wirkungsstätte haben. Eine Uraufführung W. Michels zeigt zudem, dass das Hier und Jetzt für die Kultur und die Menschen der Ort ist, an dem Veränderung möglich ist. Mit Musik unter anderem aus Frankreich, Spanien, Südamerika und Münster lebt das Konzert von der Vielfalt der Stilistiken und zeigt anhand der Kombination von Akkordeon und Violoncello (gespielt von Prof. Matias de Oliveira Pinto) eine faszinierende Farbkombination im Klang der Instrumente. Das Konzert feiert den Augenblick und lädt das Publikum dazu ein, sich diesem Gefühl anzuschließen. Für den Konzertbesuch gilt Maskenpflicht, der Eintritt ist frei.

 

Prof. ‘in Claudia Buder | Akkordeon, Prof. Matias de Oliveira Pinto | Violoncello + Gäste

Rubrik: Theater, Musik, Literatur

Zeitraum Donnerstag, 14.07.2022, 19:30 Uhr (Ende offen)

Ort Konzertsaal der Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1, 48151 Münster

 

Foto: Guido Werner


             


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel