Die Neue Frau in den 1920er Jahren

Eine Lesung mit Musik


Münster - (SMS) - Eine Lesung mit Musik nimmt am Mittwoch, 11. März, anhand ausgewählter Beispiele deutsche Schriftstellerinnen der 1920er Jahre in den Blick. Unter dem Titel "Die Neue Frau in den 1920er Jahren" befassen sich Carsten Bender und Katharina Tiemann mit Werken von Vicki Baum, Mascha Kaléko und Ricarda Huch. Charakteristische Beispiele des deutschen Chansons der 1920er Jahre gewähren Impressionen in die populäre Liedkunst der Zeit. Vorgetragen werden die Musikstücke von Christiane Hagedorn und Martin Scholz. Durch das Programm begleitet Dr. Barbara Rommé, Direktorin des Stadtmuseums, die die Beiträge in die Zeit einordnet. Zu dieser Veranstaltung lädt der Förderverein des Stadtmuseums ab 19 Uhr ins Museum ein. Der Eintritt ist frei, neue Mitglieder sind dem Förderverein willkommen. 



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel