Gittruper Straße

Anpassung Brückenrampen verzögert sich- das sind die Gründe:

Münster - (SMS) - Im Anschluss an die Sanierung der Kanalbrücke an der Gittruper Straße durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt hat das Amt für Mobilität und Tiefbau mit Anpassungen an den Brückenrampen begonnen (Foto). Der geplante Abschlusstermin 22. Juli kann vermutlich nicht eingehalten werden, da die ausführende Firma coronabedingt nicht wie geplant weiterarbeiten konnte.

Die Arbeiten standen leider in der vergangenen Woche teilweise still, werden nun aber wiederaufgenommen, um die wichtige Wegeverbindung herzurichten. Nach den Arbeiten werden Geh- und Radwege komfortabler nutzbar, zudem wird das Befahren dieser Nebenanlage mit schweren Fahrzeugen verhindert. Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet die Verzögerungen zu entschuldigen.             Foto: Stadt Münster.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel