Sjögren ist nicht feige

Norwegen-Coach "denkt nicht an Rücktritt"

Martin Sjögren verschwendet trotz des historischen 0:8 bei der Fußball-EM gegen Gastgeber England "überhaupt keinen Gedanken" an einen Rücktritt als Trainer der norwegischen Nationalmannschaft. "Ich bin keiner derjenigen, die abhauen, wenn der Sturm aufzieht. Das wäre feige", sagte der Schwede (45) am Tag nach der höchsten Niederlage in der Geschichte des früheren Weltmeisters und Olympiasiegers.

Laut Kapitänin Maren Mjelde genieße Sjögren weiter vollstes Vertrauen im Team um Topstar Ada Hegerberg, verschiedene Experten dagegen fordern seine Ablösung. Als Wunsch-Nachfolgerin vieler Norweger gilt Rekordnationalspielerin Hege Riise.

© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel